Zurück

Roubíček Oskar 1898 - 1945 Bearbeiten

Geboren 28.2.1898 in Dvorce/Tučapy
Gestorben 14.2.1945 in Mauthausen

Biografie

Oskar Roubíček wurde am 28. Februar 1894 in Dvorce/Tučapy geboren. Er war Schlossermeister und heiratete die am 28. September 1896 geborene Olga Krutzký.  Olga überlebte den Krieg, wie auch ihre gemeinsame Tochter Edith, die nach Israel, dem damaligen Palästina, auswanderte. Oskar hatte drei Geschwister: Leo, Marie und Charlota. Keiner von ihnen überlebte den Krieg. Einzig Oskars Neffe, Herbert Zwergfeld, der Sohn von Marie, kam mit einem Kindertransport von Wien nach London und blieb dadurch am Leben. Ich bin auch im Besitz mehrerer Briefe, die Olga und Edith nach dem Krieg an Herbert schrieben.

Helen Fielding, Großnichte (Tochter von Herbert Zwergfeld, dem Neffen von Oskar)

Informationen zur Person senden...

Weitere Informationen zur Person hinzufügen...